• Nächster E-Cannonball in:
    Tage
    1
    3
    4
    Stunden
    1
    6
    Minuten
    4
    3
    Sekunden
    2
    3

E-Cannonball 2021

24. bis 26. September 2021

DIE IDEE HINTER DEM E-CANNONBALL

-

Bei der Elektroauto-Verbrauchsvergleichsfahrt handelt es sich um eine abgewandelte Form einer Gleichmäßigkeitsfahrt. Elektroautos haben einen “Sweetspot”, in dem das Verhältnis zwischen Fahrgeschwindigkeit/Energieverbrauch und Ladegeschwindigkeit/Akkugröße die optimale Reisezeit ermöglicht. Das Fahrzeug mit der besten Taktik erreicht den Sweetspot.

Im Jahr 2018 lag die optimale Reisezeit bei 10 Stunden und 17 Minuten für 837 Autobahnkilometer von Hamburg nach München. Es kommt also nicht auf die Leistung der jeweiligen Fahrzeuge an. Vielmehr ist eine möglichst gleichmäßige Fahrt nach der vorherigen “Sweetspot”-Kalkulation der Teilnehmer der entscheidende Faktor für das Abschneiden.

Köpfchen vor Bleifuß.

Gefahren wird nach der deutschen Straßenverkehrsordnung StVO.

Hier gibt es noch weiterführende Informationen zum E-Cannonball.

0

Elektrofahrzeuge

0

und mehr Teilnehmer

0

und mehr Routen

0

und ein Ziel

E-Cannonball 2021 es geht los – Teaser

Der erste Teaser zum E-Cannonball 2021 ist raus. Es geht wieder los. Seid Ihr dabei? …

Aktuelle Infos für die Teilnehmer

Bald geht es los – die Infos zum E-Cannonball 2020 sind raus. Bitte schaut in Eure Postfächer…

Online Orga Meeting im Mai 2020

Die Genehmigung ist beantragt, Start und Ziel sind fix – das Orga Team arbeitet auf Hochtouren für Euch…

Online Orga Meeting im März 2020

Wir kommen gut voran und der E-Cannonball 2020 wird stattfinden…

Orga Meeting am 21.01.2020

unser erstes Orga-Meeting in diesem Jahr – heute gehts um die Strecke für den E-Cannonball 2020

Der Tag des Teams Euronics

Der E-Cannonball 2019 aus der Sicht unseres Hauptsponsors EURONICS

Mehr als nur eine Vergleichsfahrt von einigen Nerds

Der E-Cannonball begeistert die Community

Das Orga Team stellt sich vor.

Nur im Team können wir dieses Event stemmen.

Ove

IMG_4760_square-1

Mit seinem YouTube T&T Emobility Kanal und seiner Vergangenheit als Petrolhead ist Ove das Gesicht und Mastermind des E-Cannonball.

Arnie

arnie_500_tiny

Arnie, die andere und manche sagen bessere Hälfte von Ove, kümmert sich zusammen mit Joel um den Social Media Auftritt des E-Cannonballs. Außerdem organisiert und plant sie alle Termine rund um das Event.

Oliver

Oliver_500_tiny

Bloggt als „163Grad“ im Web und auf YouTube. Oliver berät Unternehmen bei ihrem Umstieg auf Elektromobilität und Ökostrom. Im Orga-Team ist er Euer Ansprechpartner für Public Relations und Sponsoring.

Schorsch

Schorsch_Hans-Georg_schwarz_500_tiny

Hat bei der Bundeswehr Ordnung und Strukturen mögen gelernt und ist nunmehr das Wikipedia und erster Marschall des E-Cannonball. Er jongliert erfolgreich mit Tabellen und Zetteln und bildet den “analogen” Part der Zeitnahme.

Joel

Joel_500_tiny

Aus der Hotellerie kommend, treibt sich Joel im Berufsleben nun auf der sündigsten (Auto)Meile am Nedderfeld in Hamburg rum. Beim Cannonball ist er für die Hotels und Locations zuständig, ist der Mann hinter dem Instagram Account und ist außerdem als der Marschall mit dem Bleifuß bekannt.

Heino

HEK_4c_quer_web_quad

Im wahren Leben Informatiker und DevOps Engineer kümmert sich Heino primär um die IT Infrastruktur, Webseite, Tracking, Zeitnahme und Auswertung der Ergebnisse des E-Cannonball.