• Nächster E-Cannonball in

    Tage
    8
    0
    Stunden
    0
    8
    Minuten
    1
    3
    Sekunden
    4
    7

E-Cannonball 2020

25. bis 27. September 2020

Keine Bestätigungsmail bekommen?

Bitte meldet Euch mit Eurem Teamnamen über das Kontaktformular dieser Seite.

DIE IDEE HINTER DEM E-CANNONBALL

-

Bei der Elektroauto-Verbrauchsvergleichsfahrt handelt es sich um eine abgewandelte Form einer Gleichmäßigkeitsfahrt. Elektroautos haben einen “Sweetspot”, in dem das Verhältnis zwischen Fahrgeschwindigkeit/Energieverbrauch und Ladegeschwindigkeit/Akkugröße die optimale Reisezeit ermöglicht. Das Fahrzeug mit der besten Taktik erreicht den Sweetspot.

Im Jahr 2018 lag die optimale Reisezeit bei 10 Stunden und 17 Minuten für 837 Autobahnkilometer von Hamburg nach München. Es kommt also nicht auf die Leistung der jeweiligen Fahrzeuge an. Vielmehr ist eine möglichst gleichmäßige Fahrt nach der vorherigen “Sweetspot”-Kalkulation der Teilnehmer der entscheidende Faktor für das Abschneiden.

Köpfchen vor Bleifuß.

Hier gibt es noch weiterführende Informationen zum E-Cannonball.

Details 2020

Was

ist der E-Cannonball?

Der E-Cannonball ist eine Elektroauto-Verbrauchsvergleichsfahrt von reinen Elektrofahrzeugen. In diesem Jahr fahren wieder 60 Fahrzeuge von A nach B und können ihre Strategie mit den anderen Teilnehmern messen. Durch die Einteilung in Leistungsklassen und einer zusätzlichen Sonderprüfung gewinnt nämlich nicht unbedingt das Team mit dem größten Akku, sondern das Team mit der ausgewogensten Strategie.

Warum

machen wir das?

Wir wollen zeigen, dass die Elektromobilität bereits angekommen ist und funktioniert. Es ist ohne Probleme möglich mit Elektrofahrzeugen auch weite Strecken zurückzulegen.

Wie

kann ich mitmachen?

Ihr könnt Euch mit einem 20 sekündigen Video bewerben, um am E-Cannonball 2020 teilzunehmen. Macht ein aussagekräftiges und creatives Video mit von Eurem Team und ladet dieses ab dem 08.06. bis spätestens 21.06. über das Bewerbungsformular auf dieser Seite hoch.

Wohin

geht es in 2020?

Die diesjährige Strecke geht von Berlin nach Bonn. Wie Ove es so schön sagt, die Hauptstadttour. Es wird auf der Strecke eine Sonderprüfung geben, die bis zum Event geheim bleibt, dadurch müssen alle Teams kurzfristig und strategisch auf diese Herausforderung reagieren.

Wieviel

kostet die Teilnahme?

Die Kosten für die Teilnahme für das Team (2 Teilnehmer) belaufen sich auf 259 €. Darin enthalten sind die beiden Abendveranstaltungen inkl. Softdrinks, Wein und Bier und zwei exclusive T-Shirts die es nirgendwo zu kaufen gibt. Jedes weitere Teammitglied welches älter als 6 Jahre ist, zahlt einen pauschalen Betrag von 99 € für die Teilname.

Wie

kann ich Sponsor werden?

Details zum Sponsoring findet Ihr hier auf der Seite.

Wie werde ich Sponsor?

Wo

finde ich alle Teilnahmebedingungen?

Alle Bedingungen zur Teilnahme findet Ihr in unsern AGB.

Zeigs mir!
0

Elektrofahrzeuge

0

und mehr Teilnehmer

0

und mehr Routen

0

und ein Ziel

Mehr als nur eine Vergleichsfahrt von einigen Nerds

Der E-Cannonball begeistert die Community

Online Orga Meeting im Mai 2020

Auch im Mai traf sich das Orga Team zu einem online Abstimmungsmeeting. Die Planung schreitet voran, erste Sponsoren sind gefunden und wir haben die ersten grundlegenden Genehmigungsverfahren angestoßen und sind weiterhin zuversichtlich die Veranstaltung im September durchführen zu können. Start- und Zielort sind jetzt festgelegt und die Planung für die beiden Abendveranstaltungen laufen auf Hochtouren. […]

Online Orga Meeting im März 2020

Auch im März traf sich das Orga Team zu einem Abstimmungsmeeting, den aktuellen Umständen geschuldet natürlich online und unter Einhaltung aller Vorgaben. Die Optionen für Start und Ziel haben sich manifestiert und wir gehen weiterhin davon aus, dass der E-Cannonball im September statt finden kann. Seitens der Behörden wurde uns bestätigt, dass wir einen Antrag […]

Orga Meeting am 21.01.2020

Am Dienstag, den 21.01.2020 traf sich das Orga Team bei Ove in Reinfeld, um die weiteren Schritte zu besprechen. Es wurde über das Design der Fan- und Teilnehmer Shirts gesprochen und der die Optionen für eine mögliche Strecke weiter eingekreist. Der Weg ist nicht mehr weit, seid also gespannt auf weitere News hier und auf […]

Der Tag des Teams Euronics

Unser Hauptsponsor Euronics hat ein eigenes Team an den Start des E-Cannonball gebracht. Hier seht ihr die Zusammenfassung aus Sicht des Teams Euronics. An dieser Stelle nochmal vielen Dank von Ove und mir für die tolle Unterstützung des E-Cannonball 2019. Vielleicht sieht man sich 2020 ja wieder 😎

Last goodbye Bob Nowman

Uns hat direkt nach dem E-Cannonball die traurige Nachricht vom viel zu frühen Tod unseres E-Cannoball-Veteranen Robert aka Bob Nowman erreicht. Wir sind zutiefst traurig über diese Nachricht und möchten seiner Frau Christine auch auf diesem Wege nochmals unser tiefes Mitgefühl und Beileid zum Ausdruck bringen. Robert war mit einem Leaf 24 kWh am Start und […]

Das Orga Team stellt sich vor.

Nur im Team können wir dieses Event stemmen.

Ove

IMG_4760_square-1

Mit seinem YouTube T&T Emobility Kanal und seiner Vergangenheit als Petrolhead ist Ove das Gesicht und Mastermind des E-Cannonball.

Arnie

arnie_500_tiny

Arnie, die andere und manche sagen bessere Hälfte von Ove, kümmert sich zusammen mit Joel um den Social Media Auftritt des E-Cannonballs. Außerdem organisiert und plant sie alle Termine rund um das Event.

Oliver

Oliver_500_tiny

Bloggt als „163Grad“ im Web und auf YouTube. Oliver berät Unternehmen bei ihrem Umstieg auf Elektromobilität und Ökostrom. Im Orga-Team ist er Euer Ansprechpartner für Public Relations und Sponsoring.

Schorsch

Schorsch_Hans-Georg_schwarz_500_tiny

Hat bei der Bundeswehr Ordnung und Strukturen mögen gelernt und ist nunmehr das Wikipedia und erster Marschall des E-Cannonball. Er jongliert erfolgreich mit Tabellen und Zetteln und bildet den “analogen” Part der Zeitnahme.

Joel

Joel_500_tiny

Aus der Hotellerie kommend, treibt sich Joel im Berufsleben nun auf der sündigsten (Auto)Meile am Nedderfeld in Hamburg rum. Beim Cannonball ist er für die Hotels und Locations zuständig, ist der Mann hinter dem Instagram Account und ist außerdem als der Marschall mit dem Bleifuß bekannt.

Heino

HEK_4c_quer_web_quad

Im wahren Leben Informatiker und DevOps Engineer kümmert sich Heino primär um die IT Infrastruktur, Webseite, Tracking, Zeitnahme und Auswertung der Ergebnisse des E-Cannonball.