Hier fährt der E-Cannonball 2022 – im Herzen von Schleswig-Holstein von Küste zu Küste mit 3 Sonderprüfungen und 5 Durchfahrtskontrollen

Absolute Premiere beim E-Cannonball: Wir geben rund eine Woche vorher die genaue Strecke bekannt. Genug Zeit für Euch, Euren Besuch beim E-Cannonball zu planen. Entweder in Hamburg oder an einer der 3 Sonderprüfungen auf der Strecke.

Im heutigen Video haben Ove und Arnie nicht nur die Marshalls vorgestellt sondern auch die gesamte Strecke des E-Cannonball 2022 bekannt gegeben. Gefahren wir sozusagen im Herzen von Schleswig-Holstein. Denn auf einem rund 500 Kilometer langen Rundkurs geht es in Herzform von Küste zu Küste. Coast to Coast sozusagen, wie sich das für einen echten Cannonball gehört. Nur geht es bei uns ja nicht um Zeit sondern um Effizienz. In welcher Reihenfolge die Teilnehmer im Ziel eintreffen, spielt keine Rolle.

3 Sonderprüfungen mit YouTube Live Übertragung

Die Höhepunkte der Strecke sind 3 Sonderprüfungen, die wir in der Herzform eingebaut haben. An allen 3 Standorten stehen unsere Aussenmoderatoren – bekannte Elektroauto-YouTuber – die im E-Cannonball Live Stream zeigen, wie die Teams sich bei den Sonderprüfungen anstellen. Hier gilt es, Punkte zu vermeiden oder auch Punkte wieder gut zu machen. Der E-Cannonball ist ja ein Effizienzwettbewerb. Wer die wenigsten Punkte hat , der liegt vorne.

Bei den Sonderprüfungen müssen die Teams anhalten, eventuell auch aussteigen und sich mit dem Auto der Sonderprüfung stellen. Das dauert alles etwas und so gibt es reichlich zu sehen für alle, die sich für das Thema interessieren. Die Orte der Prüfung bieten jeweils ausreichend Platz und Infrastruktur (Toiletten etc.) für Zuschauer vor Ort.

Wir freuen uns, wenn Ihr zu einer der Sonderprüfungen kommt.

E-Cannonball 2022 – die Strecke

e-cannonball-2022-strecke
Im Herz von Schleswig-Holstein – die Strecke des E-Cannonball 2022

Sonderprüfung in Schönberg / Kalifornien – Jens Zippel / Move Electric

Natürlich konnten wir es uns nicht nehmen lassen, den Ort Kalifornien in die Tour einzubauen. Kalifornien klingt nach Westcoast, Strand, Ozean und einem lockeren Lifestyle. Tatsächlich liegt Kalifornien bei uns an der Ostseeküste. Die Sonderprüfung dort findet auf dem Parkplatz Verwellengrund bei dem Klimapavillion statt. Auf dem Gelände ist ausreichend Platz für Zuschauer und es gibt eine kleine Gastronomie für das leibliche Wohl.

Die Aufgabe dort erfahren unsere Teilnehmer erst am Start in Hamburg. So viel sei nur verraten: Die Aufgabe hört sich einfach an, ist sie aber nicht. Wir haben es schon ausprobiert.

Die Moderation der Sonderprüfung übernehmen Jens und Nazilla vom Kanal MOVE ELECTRIC .

Sonderprüfung in Aalbeck bei Neumünster – Oliver Krüger / 163 Grad

Die Autobahnraststätte Aalbeck liegt an der Autobahn A7 auf der Westseite (Richtung Hamburg). Dieser Punkt liegt ungefähr mittig auf der Strecke und sorgt dafür, dass unsere Tour die Herzform bekommt. Für alle, die mit Navi dorthin unterwegs sind: Die Adresse ist A7, Prehnsfelder Weg, 24537 Neumünster.

In Aalbeck ist reichlich Platz für Publikum und Zuschauer. Mit der grossen Serways Raststätte ist vor Ort für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Vor Ort warten 4 HighSpeed Ladesäulen von IONITY auf die Teilnehmer, um auf der Hälfte der Strecke nachzuladen. Zusätzlich sind auch noch 3 Ladesäulen anderer Anbieter vor Ort.

In Aalbeck planen wir eine Sonderprüfung, die es wirklich in sich hat. Die Strafpunkte, die man sich hier einfangen kann, werden das Ranking gehörig durcheinander bringen. Wir im Orga Team sind wirklich gespannt, wie sich die Teams in Aalbeck schlagen werden.

In Aalbeck trefft ihr auf Oliver Krüger- bei YouTube bekannt als 163 GRAD. Zusammen mit Regina Stolze als Marshall moderiert er die Sonderprüfung.

Sonderprüfung in Welt – Tarek und Naz / Elektrobays

In den Cannonball Filmen der 70iger geht´s immer von Küste zu Küste. So auch beim E-Cannonball 2022. Die Strecke verbindet die Westcoast an der Nordsee mit der Eastcoast an der Ostsee (mit dem Unterschied, dass Kalifornien bei uns an der Ostküste liegt – aber das hatten wir ja schon …). In Kreis Nordfriesland kann man sprichwörtlich 1x um die Welt fahren und zwar im Dorf „Welt“. Das liegt auf der Halbinsel Eiderstedt kurz vor Sankt Peter Ording.

Aber – so viel dürfen wir verraten – „Um die Welt fahren“ ist hier nicht die Aufgabe. Die Sonderprüfung findet auf dem Parkplatz der freiwilligen Feuerwehr statt. Die könnt Ihr in Welt wirklich nicht verfehlen.

In Welt treffen die Teams auf Tarek und Naz vom Kanal ELEKTROBAYS. Die beiden waren letztes Jahr als Teilnehmer dabei und moderieren in diesem Jahr die Sonderprüfung in Welt. Auch hier ist eine entsprechende Infrastruktur (Gastronomie, Toiletten…) vorhanden und wir freuen uns Live Zuschauer vor Ort.

5 Durchfahrtskontrollen auf der Strecke

Um die Einhaltung der Strecke zu kontrollieren sind 5 Kontrollpunkte für die Teams anzufahren. Wie die Teams nachweisen, dass sie vor Ort waren, erfahren sie ebenfalls am Start in Hamburg.

Die Strecke des E-Cannonball 2022