Back

Presse

Der E-Cannonball erregt Aufmerksamkeit. Sowohl überzeugte Elektromobilisten als auch die Presse interessieren sich für Deutschlands größte E-Ralley. Nachfolgend haben wir beispielhafte Artikel der jeweiligen Medien veröffentlicht. Als Ansprechpartner für die Presse steht euch Ove Kröger (kontakt@e-cannonball.de) zur Verfügung.

Ein illegales Autorennen von Berlin nach München? Nein, eine Vergleichsfahrt

Ein Rennfahrer steigt in ein Elektroauto und beschließt, sein Leben zu ändern. Nicht aus Umweltgründen. Weil es Fahrspaß bringt. Und was ist ein E-Cannonball? Berlin – 20 Sekunden können ein Leben verändern. Es […]

www.berliner-zeitung.de

Großer Bahnhof für die Stromfresser

E-Mobil-Enthusiasten und viele Schaulustige haben am Samstag ein großes Happening gefeiert. Bei der Zieleinfahrt des diesjährigen E-Cannonball von Berlin nach Unterschleißheim feierte sich die E-Community überschwänglich. Wer als erster ankam auf dem Infinity Congressgelände war zweitrangig. Unterschleißheim – Es ist kurz nach Drei, als Bewegung kommt […]

www.merkur.de

Gut geplante Aufladestopps und bloß kein Gasfuß

70 Teams haben in strombetriebenen Gefährten beim E-Cannonball die 550 Kilometer lange Strecke von Berlin nach Unterschleißheim bewältigt. Um zeitig und umweltschonend ins Ziel zu kommen, ist Balance gefragt: Zügig fahren und das eigene Auto kennen Nicht erst seit einige Autohersteller verkünden, in nicht allzu ferner Zukunft keine Fahrzeuge mit […]

www.sueddeutsche.de

„E-Cannonball-Rallye“ ohne polizeiliche Beanstandung

Vergangenen Samstag führte die VPI Donauwörth eine stationäre Geschwindigkeitsmessung mittels zivilen Videoautos auf der B 25 und B 2 durch. Anlass war eine Rallye von Elektroautos. Am Samstag, den 25.09.21, führten Beamte der VPI Donauwörth anlässlich der angekündigten, sogenannten „E-Cannonball-Rallye“ eine Überwachung der Bundestraßen 25 und 2 mittels ziviler Video-Fahrzeuge und einer stationären Geschwindigkeitsmessung durch. […]

www.donau-ries-aktuell.de